Es wird einfacher, Dokumente für die staatliche Registrierung eines Unternehmens über einen Notar einzureichen

Mai, 05 2021

Nach dem Entwurf Nr. 1021318-7 des Bundesgesetzes „Über Änderungen des Bundesgesetzes“ über die staatliche Registrierung von juristischen Personen und Einzelunternehmern „und Artikel 80 der Grundlagen der Notargesetzgebung der Russischen Föderation wird dies vorgeschlagen Beheben Sie Folgendes:

– notare können die Dokumente für die staatliche Registrierung des Unternehmens selbst an die Steuerbehörde senden, wenn der Notar die Unterschrift des Antragstellers beglaubigt;

–  in Gegenwart von mehreren Gründern sendet die Dokumente an den Notar, der die Unterschrift des letzten Antragstellers versichert hat;

–  das Zeugnis der Echtheit der Unterschrift auf dem Dokument und die Vorlage der Dokumente in der Steuer wird im Rahmen einer notariellen Handlung verwirklicht.

Im Moment wurde der Gesetzentwurf in der zweiten Lesung in der Staatsduma verabschiedet.

Autor des Artikels
Es wird einfacher, Dokumente für die staatliche Registrierung eines Unternehmens über einen Notar einzureichen
Valentina Khlavich
Managing Partner
Anfrage
Beim Klicken auf "Absenden", geben Sie Ihr Einstimmung zur Verarbeitung Ihrer Personaldaten und zu der Datenschutzbestimmung.