Arbeitsverträge

Bei der Einstellung eines Mitarbeiters muss mit ihm ein Arbeitsvertrag abgeschlossen werden. Mit diesem Rechtsakt werden die gegenseitigen Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers geregelt.

Wo liegen die Schwierigkeiten bei der Erarbeitung eines Arbeitsvertrags?

Häufig verwenden Arbeitgeber einen Mustervertrag und schließen auf dessen Grundlage Arbeitsverträge mit allen Mitarbeitern ab. Hierdurch werden jedoch die Besonderheiten des konkreten Arbeitsverhältnisses außer Acht gelassen. Beim Abschluss eines Arbeitsvertrages gibt es eine Menge Gegebenheiten, die im Vertrag zu berücksichtigen sind. So müssen bestimmte Gruppen von Arbeitnehmern gesondert behandelt werden und der Umfang der Arbeitsleistung muss so präzise wie möglich festgehalten werden. Auch andere Details können hier von großer Relevanz sein.

Was muss ein Arbeitsvertrag beinhalten?

Unabdingbar in einem Arbeitsvertrag sind u.a. Angaben zu den Vertragsparteien, zum Arbeitsort, Beginn der Arbeitsaufnahme, Umfang der Arbeitsaufgaben, Vergütungsbedingungen, Arbeits- und Urlaubszeiten und weiteren Bedingungen.

Wie kann der Arbeitgeber seine Interessen beim Abschluss eines Arbeitsvertrags schützen?

Im russischen Arbeitsrecht werden die Arbeitnehmer als besonders schützenswert positioniert. Nicht selten kommt es vor, dass diese umfangreichen Rechte durch die Arbeitnehmer missbraucht werden. Kommt es dann auf Seiten des Arbeitgebers zu Gegenmaßnahmen, folgen von der Arbeitnehmerseite meist Beschwerden an die Arbeitsaufsichtsbehörde oder Staatsanwaltschaft. Der Arbeitgeber kann sich durch die Aufnahme besonderer Vertragsklauseln gegen eventuelle Missbrauchsfälle absichern. Jedoch müssen diese Vertragsklauseln im Einklang mit den geltenden Gesetzen stehen und dürfen die Position des Arbeitnehmers nicht verschlechtern.

So kann der Arbeitsvertrag beispielsweise mit Bedingungen über eine Probezeit, über die Verschwiegenheit bezüglich Betriebsgeheimnissen und über zusätzliche Pflichten des Arbeitnehmers ergänzt werden.

Unsere Dienstleistungen

VALEN unterstützt Sie allumfassend im Hinblick auf die Ausarbeitung und den Abschluss von Arbeitsverträgen. Unsere Experten sind für Sie da.

  • Wir beraten Sie zu allen Fragen im Zusammenhang mit dem Arbeitsvertrag;
  • Wir weisen Sie auf Bedingungen hin, die in den Arbeitsvertrag aufgenommen werden sollten;
  • Wir bereiten die entsprechenden Verträge für Sie vor;
  • Wir beantworten Ihre Fragen hinsichtlich des Arbeitsvertrags.

BENÖTIGEN SIE EINE BERATUNG?

  1. wählen Sie einen Dienst
  2. geben Sie Bewerbung ab
  3. unsere Spezialisten
    werden Sie für die
    erste Beratung kontaktieren

Leitende Anwälte

Valentina Khlavich
Managing Partner
Thomas Relja
Partner
Dmitry Kofanov
Partner
Valentina Khlavich
Managing Partner

Jura-Abschluss in der Russischen Föderation.

Studium an der Universität Passau, Deutschland.

Fremdsprachen: Englisch, Deutsch.

Seit 2007 Rechtsanwaltskanzlei Beiten Burkhardt.

Seit 2012 Gründerin und geschäftsführende Partnerin von VALEN.

Im Mai 2019 wurde Valentina in die Liste der besten Anwälte aufgenommen.

Unsere Spezialisten
Thomas Relja
Partner

Abschluss im Fachgebiet Wirtschaft

Fremdsprachen: Kroatisch, Englisch

5+ Jahre als Leiter der Abteilung Buchhaltung und Finanzen in europäischen Unternehmen

2+ Jahre als SAP-Berater für Unternehmen in Deutschland (München) und VAE (Dubai)

Partner bei VALEN

Unsere Spezialisten
Dmitry Kofanov
Partner

Zertifizierter Rechtsanwalt in der Russischen Föderation

Erfahrung seit 2003 – in russischen und ausländischen Anwaltskanzleien

Seit 2021 – Partner bei VALEN

Unsere Spezialisten

Unsere Kunden und Partner

Benötigen Sie eine Beratung?

Füllen Sie bitte das Formular aus und unsere Spezialisten beantworten alle Ihre Fragen

Beim Klicken auf "Absenden", geben Sie Ihr Einstimmung zur Verarbeitung Ihrer Personaldaten und zu der Datenschutzbestimmung.