Rechts- und Steuer Due Diligence

Rechtliche Due Diligence

Eine rechtliche Due Diligence ist eine komplexe Unternehmensprüfung, die zur Bewertung der Risiken beim Geschäftserwerb durchgeführt wird. Das Ziel der Durchführung einer Due Diligence ist es, eventuelle negative Geschäftsfolgen auszuschließen bzw. zu minimieren sowie die Geschäftsprozesse in der weiteren Tätigkeit der Gesellschaft zu optimieren. Dadurch können Risiken der Geschäftsnichtigkeit, Rechtsstreitauslösung, Vermögensstrafverhängung sowie Körperschaftsstreitigkeiten im Voraus aufgedeckt werden.

Steuerliche Due Diligence

Eine steuerliche Due Diligence wird bei der Vorbereitung des Kaufs und Verkaufs von Unternehmen oder beim Erwerb von Vermögenswerten oder Anteilen (Aktien) am Stammkapital der Gesellschaft durchgeführt. Das Ziel der Durchführung der Due Diligence ist es, dem Kunden zuverlässige Informationen über die Erfüllung der Steuerverpflichtungen der Gesellschaft, die Einhaltung der Bilanzierungs- und Berichtspflichten sowie über etwaige Ansprüche der Steuerbehörden zur Verfügung stellen. Ein solches Verfahren ermöglicht es, finanzielle und steuerliche Risiken zu vermeiden sowie den Geschäftspreis anzupassen.

Unsere rechtliche Due Diligence umfasst:

  • Auswertung der Gründungsurkunden der Gesellschaft
  • Überprüfung der Bildung des Stammkapitals der Gesellschaft sowie Überprüfung der Vermögensrechte der Gesellschafter;
  • Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Ernennung und des Vollmachtumfangs der Verwaltungsorgane;
  • Analyse der Rechte der Gesellschaft an beweglichen und unbeweglichen Vermögensgegenständen sowie der Beteiligung an Satzungskapitalien anderer Gesellschaften
  • Überprüfung, ob Gerichtsstreiten mit Dritten, eine Beschlagnahme des Besitzes oder sonstige Belastungen bestehen;
  • Identifikation von Risiken möglicher Forderungen von Gegenparteien und Staatsbehörden;
  • Überprüfung des Vorhandenseins notwendiger Lizenzen und Genehmigungen;
  • Analyse der Einhaltung der Arbeits- und Migrationsgesetzgebung durch die Gesellschaft
  • Auswertung der Lokalakte der Gesellschaft und der internen Dokumentation.

Unsere steuerliche Due Diligence umfasst:

  • Überprüfung der Budgetverrechnungen der Gesellschaft in Bezug auf Steuern und sonstige Pflichtabgaben;
  • Überprüfung des Steuer- und Buchhaltungssystems auf Einhaltung der Rechtsvorschriften;
  • Bewertung der Steuerbelastung der einzelnen Transaktionen sowie des Unternehmens als Ganzes;
  • Beurteilung der Richtigkeit der Primärdokumente und Überprüfung des Vorhandenseins aller notwendigen Dokumente zum Nachweis entstandener Kosten;
  • Analyse von Steuerrisiken und Ausarbeitung von Empfehlungen zu deren Beseitigung;
  • Analyse der Aussichten auf Veränderungen der Steuerlast im Zusammenhang mit Reformen der Steuergesetzgebung oder Änderungen in der Rechtsprechung.

Leitende Anwälte

Kirill Chemlaev
Chef-Anwalt
Roman Matyushekov
Anwalt
Maxim Verbov
Anwalt
Ignat Shevchenko
Anwalt
Kirill Chemlaev
Chef-Anwalt

Jura-Abschluss an der staatlichen Moskauer Kutafin-Universität für Rechtswissenschaften

Fremdsprachen: Englisch

Seit 2018 – Rechtsanwalt bei VALEN

Unsere Spezialisten
Roman Matyushekov
Anwalt
Unsere Spezialisten
Maxim Verbov
Anwalt

Studium: Russische Hochschule für Außenhandel, Fakultät für internationales Recht

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Seit 2020 – Anwalt bei VALEN

Unsere Spezialisten
Ignat Shevchenko
Anwalt
Unsere Spezialisten

Mehr über Due Diligence erfahren

Beim Klicken auf "Absenden", geben Sie Ihr Einstimmung zur Verarbeitung Ihrer Personaldaten und zu der Datenschutzbestimmung.

Unsere Kunden und Partner