Perspektiven für die Entwicklung des Wirtschaftssektors in Russland

Aug, 18 2021

Im Jahr 2021 wurde eine Umfrage unter CEOs der größten russischen Unternehmen zur Stabilität des russischen Wirtschaftssektors durchgeführt. Basierend auf den erhaltenen Daten wurden die wichtigsten Trends und Merkmale der Entwicklung identifiziert.

Der Haupttrend war die zunehmend positive Einstellung der Direktoren bezüglich der zukünftigen Position ihrer Unternehmen. Vor einem Jahr gab es bei den CFOs noch ein Mindestmaß an Optimismus, aber 2021 änderte sich die Situation dramatisch: Dieser Indikator stieg um 30%.

Diese radikale Veränderung basiert auf der Tatsache, dass die Mehrheit der russischen Unternehmen begann, ein Umsatzniveau vor der Pandemie zu erreichen. Besonders ausgeprägt ist dies in der Finanzbranche: 73 % der in der Finanzbranche tätigen Unternehmen gaben zum Zeitpunkt der Befragung an, ihren Umsatz im Vergleich zu Anfang 2020 bereits erreicht oder gesteigert zu haben.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die durch COVID-19 verursachte Krise ein aktives Stadium überschritten hat und die wirtschaftliche Stabilität des Unternehmens beginnt, eine Dock-ähnliche Position einzunehmen.

Autor des Artikels
Perspektiven für die Entwicklung des Wirtschaftssektors in Russland
Valentina Khlavich
Managing Partner
Anfrage
Beim Klicken auf "Absenden", geben Sie Ihr Einstimmung zur Verarbeitung Ihrer Personaldaten und zu der Datenschutzbestimmung.