Rechtliche und finanzielle due diligence des zu erwerbenden Unternehmens

Zu Beginn des Projekts müssen die Anleger oft eine riesige Menge an Informationen verarbeiten, um die Aussicht auf Investitionen zu beurteilen. Zur Bewertung der wichtigsten Margen- und Risikofaktoren sind jedoch nicht immer genügend Ressourcen oder Fachkenntnisse vorhanden.

Die Überprüfung der finanziellen und rechtlichen Aspekte des zu erwerbenden Unternehmens bleibt jedoch unverändert. Zu diesem Zweck haben Experten einen Algorithmus von Maßnahmen entwickelt, die dabei helfen, die Perspektiven, Risiken und Triggerpunkte des Projekts ziemlich sicher zu ermitteln.

Unternehmer, professionelle Investoren, potenzielle Aktionäre und Gesellschafter werden ermutigt, eine rechtliche und finanzielle due diligence durchzuführen, einschließlich, wenn das erwerbende Unternehmen:

  • Reorganisation durchfuehrt;
  • Vermögenswerte kauft oder verkauft;
  • die Führungskräfte oder die Führungsstruktur des Unternehmens ändert;
  • leiht oder geliehene Mittel anzieht;
  • riskante Aktivitäten ausführt;
  • Wettbewerbsaktivitäten ausführt;
  • viele Rechtsstreitigkeiten hat.

Die Durchführung von due diligence vor der Transaktion ermöglicht es, zuverlässige finanzielle und rechtliche Informationen über die Machbarkeit von Investitionen und mögliche rechtliche Risiken zu erhalten, sowie hilft den Teilnehmern des Investitionsprojekts, effektive strategische Entscheidungen zu treffen.

Das Verfahren zur Durchführung der rechtlichen und finanziellen due diligence umfasst die Analyse von Informationen über die Vermögenswerte des Unternehmens, die rechtlichen Gründe für ihren Erwerb, die Risiken von Ansprüchen Dritter, die Risiken in Bezug auf Management, die Verfügbarkeit der erforderlichen Lizenzen, sowie die Verpflichtungen des Unternehmens gegenüber den Gegenparteien, die Organisation der Finanzbuchhaltung, die Risiken der Insolvenz. Auf der Grundlage der erhaltenen Daten zieht der Spezialist den Schluss, dass finanzielle und rechtliche Risiken bestehen oder nicht, über die Zweckmäßigkeit des Geschäftes.

Anwälte und Buchhalter von VALEN können das gesamte Dienstleistungsspektrum im Zusammenhang mit der Durchführung der rechtlichen und finanziellen due diligence bieten. Das Angebot umfasst Folgendes:

  • Beratung in allen Fragen im Zusammenhang mit due diligence;
  • unmittelbare Durchführung von due diligence;
  • Vorbereitung eines Gutachtens auf Grundlage der erhaltenen Daten.

Zusätzlich zu diesen Dienstleistungen im Bereich der rechtlichen und finanziellen due diligence können die Spezialisten von VALEN auch folgende Dienstleistungen anbieten:

  • Bewertung der Risiken und der Machbarkeit eines M&A-Deals;
  • Verhandlungen über die Vereinbarung der Bedingungen der bevorstehenden Transaktion;
  • Strukturierung, Abschluss eines M&A- Geschäftes.

Leitende Anwälte

Kirill Chemlaev
Chef-Anwalt
Roman Matyushekov
Anwalt
Maxim Verbov
Anwalt
Ignat Shevchenko
Anwalt
Kirill Chemlaev
Chef-Anwalt

Jura-Abschluss an der staatlichen Moskauer Kutafin-Universität für Rechtswissenschaften

Fremdsprachen: Englisch

Seit 2018 – Rechtsanwalt bei VALEN

Unsere Spezialisten
Roman Matyushekov
Anwalt
Unsere Spezialisten
Maxim Verbov
Anwalt

Studium: Russische Hochschule für Außenhandel, Fakultät für internationales Recht

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Seit 2020 – Anwalt bei VALEN

Unsere Spezialisten
Ignat Shevchenko
Anwalt
Unsere Spezialisten

Mehr über Rechtliche und finanzielle due diligence des zu erwerbenden Unternehmens

Beim Klicken auf "Absenden", geben Sie Ihr Einstimmung zur Verarbeitung Ihrer Personaldaten und zu der Datenschutzbestimmung.

Unsere Kunden und Partner